Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:


Franz Hohler (1943 - )


Kurzbibliographie

Franz Hohler Der Solokabarettist und Satiriker, Liedermacher und Schriftsteller Franz Hohler wurde am 1. März 1943 in Biel in der Schweiz geboren. Er tritt mit seinen Einmannprogrammen regelmässig in der Schweiz und in Deutschland auf ( Programm), gestaltet Sendungen für Radio und Fernsehen, nimmt Schallplatten auf, verfasst Theaterstücke, Hör- und Fernsehspiele und schreibt Geschichten für Kinder und für Erwachsene.
Hohler wurde mehrfach ausgezeichnet:
  • 1968 Förderungspreis des Kantons Solothurn
  • 1968 Preis der Conrad-Ferdinand-Meyer-Stiftung
  • 1972 Georg-Mackensen-Literaturpreis
  • 1973 Deutscher Kleinkunstpreis
  • 1976 Hans-Sachs-Preis der Stadt Nürnberg
  • 1978 Oldenburger Kinderbuchpreis
  • 1981 Deutscher Schallplattenpreis für Kabarett
  • 1982 Ehrenpreis "Der grüne Zweig" des World Wildlife Fund (Sektion Schweiz) für das Buch "Die Rückeroberung"
  • 1983 Kunstpreis des Kantons Solothurn
  • 1987 Alemannischer Literaturpreis
  • 1988 Hans-Christian-Andersen-Diplom
  • 1990 Cornichon-Preis der Schweizerischen Cabaret-Gesellschaft
  • 1991 Preis der Schweizerischen Schillerstiftung
  • 1994 Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 1995 Premio mundial "Josť Marti" de literatura infantil
  • 1997 Liederpreis des SWF
  • 2000 Kunstpreis der Stadt Olten


Werke von Hohler.

von Hohler: Die Rede



Leiter musste die ehemalige Franz Hohler Fan seite von Michael ( (hier ist ein Link zu einem adaptierter Cache dem Druck des "Pro Litteris"-Syndikats weichen (siehe hier was die Worte von Hohler darüber sagen könnten). Das legale Vorgehen gegen diese Hohler Seiten ist nicht nur beschämend, sondern schlicht und einfach dumm. Michael's "Hohler-webseiten" (klicken Sie hier für einen Teil der Texte), waren beste und unbezahlbare Reklame für die Bücher des Autors. Hohler hat einige Texte auf seiner Webseite www.franzhohler.ch.





Rhetorik.ch 1998-2009 © K-K , Weblinks sind erwünscht.
Bei Weiterverwendung ist Autoren- und Quellenangabe erforderlich. Feedback?
Knill.com