Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

Inhaltsverzeichnis

Zauberwort Transparenz


von Marcus Knill


In der Politik und in Krisensituation taucht oft das Wort "Transparenz" auf. Auf unserer Sammlung von Medienrhetorikgeschichtchen, ist das Zauberwort an verschiedenen Stellen zu finden:


Folgenden Fotos könnten als Metapher für die Forderung "Mehr Transparenz" interpretiert werden.

Wie die Analogie in konkreten Situationen aussieht und für welche der oben erwähnten Geschichten die Hyperbel passt, sei dem Leser überlassen.


P.S. Uns wurden diese Fotos per email zugeschickt. Weiss jemand, ob dieses halbtransparente Örtchen tatsächlich existiert?

Ein Leser schrieb uns am 19. Juni 2006:



Ein funktionierendes Beispiel in London. Foto: Jennifer Carlile, MSNBC.com
Zu Eurer Frage, ob das halbtransparente Klo wirklich existiert: ja, allerdings ist es ein Kunstprojket von Monica Bonvicini, das sie 2003 erstmals in London vorstellte. 2004 stand die Toilette dann wärend der Art Basel auch in Basel auf dem Messeplatz. Das Ganze heisst "Don't miss a Sec". MSN Artikel vom 5. März,2004.




15. Juli, 2004

Inhaltsverzeichnis


Rhetorik.ch 1998-2009 © K-K , Weblinks sind erwünscht.
Bei Weiterverwendung ist Autoren und Quellenangabe erforderlich. Feedback?
Knill.com