Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:


Humortechniken


von Marcus Knill


Ein Gag oder Witz entkrampft und erfrischt in einer Debatte oder in einem Interview.

Beispiele von Humorarten

Situationswitz Beispiele:
"Bundesrat OGI ist mit MITTERAND im Helikopter. Sonderbare Geräusche im Rotor. MITTERAND zu OGI: 'On est perdu?' OGI: 'Ich glaube ja. Wir sind per du'.
"KOHL auf der Reise nach New York. Berater warnen ihn vor raffinierten amerikanischen Journalisten. KOHL winkt ab: 'Die legen mich nicht rein'. JFK-Airport: Journalisten stürzen sich auf ihn. Einer fragt: 'Werden Sie in New York Striptease-Bars besuchen?' KOHL überlegt und meint süffisant: 'Gibt es hier Striptease-Bars?' (*) Schlagzeile am nächsten Tag: Erste Frage Kohls nach Ankunft in N.Y.: Gibt es hier Striptease-Bars? "
Dialogwitz Beispiel:
"Was ist der Unterschied zwischen einer Kaffeemaschine und dem Bundesrat?" - "Die Kaffemaschine lässt sich entkalken."
Wortwitz Beispiel:
"Möchten Sie nicht mal von unserem herrlichen Eiswein probieren?"- "Ja, gerne, aber nur einen Würfel."
"Trockener Humor kann nie überflüssig sein."
Gedankenwitz Beispiel:
"Gut, dass ERNST gestorben ist, er hätte sowieso nicht mehr lange gelebt".

(*) KOHL hatte offensichtlich die Seiten Gegenfragen und Interview-Fragetypen nicht studiert ...
Humortechniken

Gewitzte Definitionen Beispiele:
"Das Parlament ist ein ideales Örtchen, um politische Probleme auszusitzen".
"Ein Dilemma ist eins, wenn man nicht weiss, ob es eins ist".
Launige Abkürzung Beispiele:
"ZDF heisst 'Zeitgewinn durch Fernsehverzicht'",
"ARD heisst 'Ausschaltknopf rechtzeitig drücken'.
Lebensweisheiten
"Man muss schon ziemlich lange mit offenem Mund herumstehen, ehe einem eine gebratene Taube ins Maul fliegt" (Chinesische Weisheit)
"Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen!"
Zitate
"Karriere macht man mit Bonmots, die man unterlässt" (Rosenthal)
Witzige Liste
Es gibt 3 Wege, wie Ihre Arbeiten erledigt werden können:
  1. Es selber zu tun.
  2. Einen anderen bitten, es für Sie zu tun.
  3. Ihre Kinder bitten, es nicht zu tun.
Cartoons Cartoons erzählen, beschreiben. "Das errinnert mich stark an ..."




Rhetorik.ch 1998-2009 © K-K , Weblinks sind erwünscht.
Bei Weiterverwendung ist Autoren- und Quellenangabe erforderlich. Feedback?
Knill.com