Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (22. Mai, 2024)

Fehlende Navitationshilfen

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:
Die zunehmende Orientierungslosigkeit und Beliebigkeit in verschiedensten Lebensbereichen irritieren, verunsichern und destabilisieren. Menschen schätzen Klarheit und wünschen einfache Strukturen. Auch bei Kommunikationsprozessen sind Einfachheit, Kürze und die Strukturen wie ein roter Faden Verständlichkeitshelfer. Im Alltag sollten wir auch alle bewährten Orientierungshilfen, Regeln oder hilfreichen Vereinbarungen nicht leichtfertig über Bord werfen.

Vor allem bei Kindern und Jugendlichen sind für die Sozialisation Navigationshilfen wichtig. Fehlt die Orientierung, wird versucht, dies auszugleichen, man orientiert sich anderweitig. Es ist erwiesen: Orientierungslosigkeit kann Stress auslösen. Wie sich ein Schiff im Dunkeln nach Lichtsignalen richtet, navigieren Menschen nach Wertesystemen (Kultur, Tradition, Religion usw.) Leider fehlen in der westlichen Wohlstandsgesellschaft immer mehr die Leitplanken. Man will sich nicht mehr sagen lassen, was zu tun ist. Die Orientierungslosigkeit und Beliebigkeit zeichnen sich in verschiedensten Bereichen ab: Der Mensch dürstet nach Orientierung. Weshalb sollen wir bewährte Wertesysteme und Spielregeln über Bord werfen, wenn Orientierungslosigkeit und Beliebigkeit schaden? Was aber nicht heissen will, dass Veränderungen tabu sind. Veränderungen ja, aber nur, wenn sie zu einer Verbesserung führen. Es kann auch mal gut sein, auf Bewährtes nicht zu verzichten. Bild KI generiert.

Rhetorik.ch 1998-2024 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com