Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (26. Aug, 2013)

Cool bleiben im Interview

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:




Direct Media Links: Webm, Ogg Quicktime.
Eine ungewöhliche Interview Situation. Die Reporterin zieht ihr Oberteil aus. Ein Kanadischer Bürgermeister demonstriert, was "cool bleiben" bedeutet. Blick:
Interview-Termin zwischen der Journalistin Lori Welbourne und Walter Gray, Bürgermeister der kleinen kanadischen Stadt Kelowna. Die Frau stellt Fragen, der Mann antwortet - soweit nichts ungewöhnliches. Thema ist unter anderem ein angekündigter "Topless-Tag" am nächsten Sonntag. Frauen wollen dort für Gleichstellung protestieren. Diskutiert wird auch die Legalität einer solchen Aktion. Dann stellt Welbourne die entscheidende Frage an den Politiker: "Was wäre, wenn ich topless durch die Strasse spazieren würde?" Noch bevor der Politiker antworten kann, drückt ihm die Reporterin das Mikrofon in die Hand und zieht ihr Oberteil aus. Gray ist sichtlich irritiert: "Was tun sie hier?" ist alles, was er zu sagen hat. "Es ist ziemlich heiss hier drin", so die coole Antwort der blonden Frau. Nach langem hin und her einigen sich die beiden darauf, dass Lori Welbourne bei einem halbnackten Auftritt im Freien wahrscheinlich nichts zu befürchten hätte.



Rhetorik.ch 1998-2013 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com