Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (26. Nov, 2010)

Zum Abgang von Brennwald aus der Arena

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:
Reto Brennwald wird sich aus der Arena zurückziehen. Er sieht die Arena als ein Platz, wo auch polarisierte Meinungen aufeinanderprallen können.

Es wird sich zeigen müssen, ob eine gemässigtere Arena den gleichen Erfolg haben wird. Die Ankündigung "Die Arena soll sachlicher werden" tönt nicht gerade erfolgsversprechend, denn zahmere Diskussionssendungen gibts schon viele. Aber man wird ja sehen.

Quellen:

Blick:
SF-Moderator Reto Brennwald wird per Ende Jahr den "Arena"-Ring verlassen. Der Grund: Er konnte sich mit SF-Chefredaktor Hansruedi Schoch nicht über die künftige Ausrichtung der Sendung einigen.

In den vergangenen Monaten hätten Brennwald, die Chefredaktion und die "Arena"-Redaktionsleitung mehrere Gespräche darüber geführt, wie die Sendung weiterentwickelt werden sollte, schreibt SF in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Dabei sei es nicht zuletzt um die Frage des Gleichgewichts zwischen Konfrontation und Analyse gegangen, also wieviel Duell die Sendung verträgt. Eine Einigung konnte aber nicht erzielt werden.

Brennwald bleibt den Zuschauerinnen und Zuschauern aber erhalten: Er wechselt in den Dokumentarfilm-Bereich des Schweizer Fernsehens.

Im Wahljahr 2011 wird die "Arena" im Turnus von zwei Journalisten moderiert werden. Neben Sonja Hasler, der bisherigen Stellvertreterin Brennwalds, werde in den kommenden Wochen noch ein zweiter Moderator oder eine Moderatorin gesucht.

Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com