Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (23. Feb, 2007)

Anti-Raucher Werbung

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:
Wirken Bilder mehr als Worte? Fachleute streiten sich immer wieder, ob Worte oder Bilder Leute eher von Rauchen abhalten können.



Rauchens hingewiesen. Mit wenig Erfolg. Nun liegt ein auch in Deutschland ein Vorschlag vor, anstatt der Texte, brutale Schockbilder auf den Zigarettenschachteln abzubilden. Man erhofft sich von den Bildern eine grössere Wirkung. In anderen Ländern wie Singapur, Kanada oder England sind solche Taktiken schon vor vielen Jahren im Kampf gegen das Rauchen gebraucht worden.



Ein Bild wikt nachhhaltiger als Worte. Die beste Wirkung erzielt man bei Kommunikationsprozessen, wenn Wort und Bild gekoppelt sind.


Ein Süchtiger wird sich wohl kaum durch Ratschläge von seiner Sucht abhalten. Als mir ein Chefarzt schon vor Jahren erzählt hatte, dass seine nikotinabhängigen Chrirurgen sogar nach dem Entfernen eines Raucherbeines nach der Operation genüsslich geraucht hätten, darf in Frage gestellt werden, ob sich Süchtige überhaupt mit Worten oder auch Bildern von einer Sucht abgehalten lassen, wenn selbst bei einem Arzt ein dreidimensionales Bild und ein Live- Erlebnis ihn nicht dazu bewegen konnte, sich vom Glimmstengel zu befreien.

Zur Prävention könnte die Kampagne mithelfen.
Bericht über analoge Bildkampagne in England aus dem Jahre 2000

Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com