Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com

www.rhetorik.ch aktuell: (22. Dezember, 2006)

Internetpolizei in China

Aktuell Artikel über das Thema: Medienberichterstattung beim Columbia Unglück Chinas Wikipedia


In China ist Internet-Zensur eine Branche mit Zukunft. Denn das Internt macht es dem Staat mit Informationsmonopol zu schaffen. Die Verbreitung von Informationen über Proteste machen der Zentrale Sorgen. Seitdem Blogger auch Bilder und Filme verbreiten können, hat die Macht des Mediums Internet eine neue Stufe erreicht. Filmchen, die aus Fenstern gedreht werden, z.B. wenn Polizisten Demonstranten schlagen, machen Studenten zu "Reportern ohne Grenzen". Um den virtuellen Raum besser kontrollieren zu können, ist deshalb vorgesehen, dass sich gemäss einem Gesetzesentwurf 17 Millionen Blogger künftig mit ihrem echten Namen anmelden müssen.


Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com