Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com

www.rhetorik.ch aktuell: (18. Dezember, 2006)

Der neue Kommunikationsraum im Weissen Haus




Der alte Raum
Der neue Raum: Bild von Eric Draper, in den NYT.
Der Konferenzraum im Weissen Haus kommt in vielen Filmen und Fernseh serien vor. Der eigentliche Raum war seit der letzten Rennovation unter John F. Kennedy ziemlich "low Tech". Das hat sich nun geändert. Am 27. Dezember wird der neue Konferenzraum offiziell offen sein. Die "New York Times" hat Fotos und mehr Information:

Der Raum soll Sensoren an der Decke haben, die Handis oder andere elektronische Sender aufspüren können. Der alte Raum war nach der Cuba Raketenkrise geplant worden, als man realisierte, dass man einen zentralen Kommunikationsraum in Krisenzeiten haben muss.

Seither wurde er für viele Krisen und Kriege gebraucht: Lyndon Johnson soll dort Nächte lang selbst Ziele für Bomben im Vietnamkrieg ausgesucht haben. Bill Clinton hat sich dort wärend der Bosnienkrise informieren lassen.

Spätestens am 11. September, als die Flugzeuge ins World Trade Center einschlugen und wärend der Katrinakrise, wollte man endlich etwas gegen die Krisenkommunikationschwächen unternehmen.



NYT vom 18. Dezember 2006,
Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com